SC G-B I gelingt ein guter Start ins neue Jahr-Spielbericht Gundelfingen

SCGB gelingt ein guter Start ins neue Jahr!

Der SCGB konnte am vergangen Samstag im Nachholspiel gegen die Spvgg Gundelfingen/Wildtal die ersten drei Punkte im neuen Jahr einsammeln. Mit 7:1 entschied man die Partie in Gundelfingen für sich!

Von Beginn an spielte man auf der roten Erde gezielt nach vorne und wurde bereits in der 3. Minute belohnt als Kaminski frei vorm Gästetorwart zum Abschluss kam und diesen mit ein wenig Glück überwand. In der Folge entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und so ging es bis zur 12. Minute, ehe man nach einer Flanke von Kiefer auf 2:0 erhöhte. Wiederum hieß der Torschütze Kaminski. Nur wenige Minuten späte konnte Overhues nach erneuter Vorlage von Kiefer auf 3:0 erhöhen. Mit dieser Führung im Rücken ließ man es ein wenig ruhiger angehen und kassierte kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer zum 3:1.

Allerdings konnte man direkt zu Beginn der 2. Halbzeit wieder zulegen und in der 50. Minute gelang wiederum auf Vorlage von Kiefer, Kaminski sein 3. Tor in diesem Spiel. Kurze Zeit später erhöhte der eingewechselte Bitto nach Zuspiel von Kiefer auf 4:1. Danach wurde das Spiel etwas ruppiger und es gab weniger Torraumszenen bis zur Schlussviertelstunde. Dort konnte Bitto auf Zuspiel von Hederer seinen zweiten Treffer markieren. Den Schlusspunkt in dieser Begegnung setzte wiederum Bitto, der den Torwart umlief und zum 7:1 Endstand einschob. Insgesamt war es ein hochverdienter Sieg und so kann man mit Selbstvertrauen auf die kommenden Wochen blicken.

Der SCGB spielte wie folgt: Gütermann, Blum, Danze, Ganz (Bitto), Nahberger, Hofmann, Dischinger, Overhues (Vladetic), Kapp, Kiefer (Hederer), Kaminski.

Am kommenden Samstag 03.03.18 um 16 Uhr trifft man nun auf den SV St. Peter gegen den man noch etwas gut zu machen hat. Im Anschluss an diese Begegnung treffen die beiden Reservemannschaften aufeinander. Wir würden uns freuen Sie im Schönwasenstadion begrüßen zu dürfen!

 

Kommentare sind geschlossen.