über uns

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und führen den Namen SC Gutach-Bleibach e.V. Der SC Gutach-Bleibach e.V. hat seinen Sitz in Gutach.

Der SC Gutach-Bleibach entstand aus der Fusion der beiden Vereine FC Gutach und SV Bleibach im Jahre 1979, wie aus dem Gespräch mit der Geschäftsführerin des Vereins, Frau Traudel Bühler, zu erfahren war, hat der Verein derzeit ca. 520 Mitglieder. Neben den aktiven Mannschaften sowie einer AH-Abteilung, können die Fußballer des SC Gutach-Bleibach auch auf eine beachtliche Jugendabteilung bauen. Zusätzlich zu den Jugendmannschaften hat man 2 Mädchenmannschaften gemeldet.

Die sportliche Entwicklung der “Blau-Weißen” verlief nach der Fusion kontinuierlich nach oben. Von der Kreisliga B führte der Weg bis hinauf in die Landesliga, wo man es sogar in einer Saison zum Herbstmeister brachte. Dies war die bislang sportlich erfolgreichste Zeit des Vereins. Die darauffolgenden vier-fünf Jahre waren dann von weniger Erfolg begleitet, mußte man doch dreimal in Folge absteigen und den Gang in die Kreisliga B antreten. In der Saison 1997/1998 konnten beide Aktivmannschaften (I. und II. Mannschaft) wieder die Meisterschaft feiern und man befand sich wieder in der A-Klasse. Und in der Saison 2003/2004 hat man dann sogar den Wiederaufstieg in die Bezirksliga geschafft. Leider musste man in der Saison 2006/2007 wieder den Gang in die Kreisliga A antreten. Das Schönwasenstadion umfaßt jeweils 1 Rasen-, Hart- und Kleinfeldplatz und einen Bolzplatz.

SC Gutach-Bleibach Wappen-Haberstroh Markus_768x928

Schreibe einen Kommentar