Amateurfußball-Spielbetrieb ruht vorerst

Soeben wurde im Rahmen einer Telefonkonferenz der Fußball-Landesverbände beschlossen, den Spielbetrieb im Amateurfußball bundesweit vorerst ruhen zu lassen.

Weitere Informationen zur Umsetzung in Südbaden folgen in Kürze.

Diese Info kam von Thorsten Kratzner, dem stellvertretenden Geschäftsführer und Pressesprecher des SBFV!

Wie ntv soeben berichtet hat, soll es in der Bundesliga Einschränkungen des Spielbetriebes geben. An diesem Wochenende der Ball noch rollen, danach ist aber erstmal Schluss:

Die DFL plant, den Spielbetrieb der 1. und 2. BL ab kommenden Dienstag bis 2. April zu unterbrechen. Die Partien des Wochenendes sollen aber wie geplant ohne Zuschauer stattfinden.

Neue Trainingsanzüge für die SG Simonswald/Gutach-Bleibach

Die SG Simonswald/Gutach-Bleibach hat zur Rückrunde insgesamt 221 Spieler und Trainer mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Durch die großzügige finanzielle Unterstützung vieler Firmen sowie einer Eigenbeteiligung der Eltern konnte das Projekt verwirklicht werden. Ein herzliches Dankeschön geht im Namen der Kinder und Jugendlichen an die Sponsoren Bäckerei Burger (Gutach), Carré Planungsgesellschaft mbH (Gutach), Exakt GmbH (Teningen), Financial Management Baden Markus Reich (Waldkirch), Georg Schweizer Heizung, Sanitär, Blechnerei (Gutach), Gerber BauGmbH (Denzlingen), Maler Hildmann (March), Raiffeisen Baucenter (Gutach), Schmieder GmbH Heizung, Lüftung, Sanitär (Gutach), Schneider Rollladenbau (Elzach), Schuler Metzger (Gutach), Schwarzer Immobilien & Hausverwaltungen (March), Stratz & Partner Steuerberater (Gutach) sowie Willi Wehrle Gipser und Stukkateurgeschäft (Gutach).

Foto-FC Simonswald

Geballte Jugendpower stößt zum SC Gutach-Bleibach, 7 Eigengewächse auf dem Sprung zu den Aktiven

Die erfolgreiche Jugendarbeit des SC Gutach-Bleibach trägt weiter Früchte. Gemeinsam mit der JSG Simonswald hat der SCGB in den letzten Jahren gerade in den oberen Jugendmannschaften viele sportliche Erfolge erzielen können.

Nun wechseln zur kommenden Saison gleich 7 Eigengewächse von der A-Jugend zu den Aktiven. Jugendleiter Hansi Schneider zeigt sich nicht nur über diese große Anzahl an Fußballern sehr zufrieden, sondern auch, weil mit den Jungs „eine echt tolle Truppe“ zu den Aktiven stößt.

Einige der Jungs haben bereits am Trainingslager vergangenen Sommer teilgenommen, womit der Integrationsprozess begann.

(obere Reihe von links nach rechts: Jugendleiter Hansi Schneider, Nick Häringer, Theo Schill, Moritz Weiner, Spielausschuss Fabio Giessler. Untere Reihe von links nach rechts: Johannes Fischer, Jonas Keller, Johannes Kanstinger. Es fehlt: Moritz Schneider)

Spielausschuss Fabio Giessler zeigt sich mit dem Stand der Planungen für die neue Saison bisher sehr zufrieden. „Das Trainerteam steht (Armin Bengel und Moritz Hübner), die ersten Neuzugänge sind fix, nun noch unsere Jungs aus der A-Jugend. In den nächsten Wochen wollen wir noch die eine oder andere Personalie vermelden, dann können wir nächste Saison mit Vollgas angreifen und ambitionierte Ziele setzen.“

C1- Erneuter starker Dritter

Unsere C1 erreichte nach dem 3. Platz in Teningen und den Plätzen 5 & 6 in Furtwangen beim gestrigem Hallenturnier in Zähringen wieder einen starken 3. Platz.
In der Gruppenphase ging es zuerst gegen die JFV Tuniberg, die 3:1 besiegt wurde. Im zweiten Gruppenspiel verlor man jedoch 0:2 gegen Alemannia Freiburg Zähringen, ehe es im letzten Spiel gegen die SG Heuweiler schließlich um das Weiterkommen ging. Dieses Spiel gewannen unsere Jungs souverän mit 2:0 und ergatterten sich außerdem Platz eins in der Gruppe.
Im Halbfinale ging es dann gegen die körperlich und spielerisch gute SG Münstertal, die später auch Turniersieger wurden. Trotz einer Aufholjagd von 3:0 auf 3:2 musste man sich letztendlich knapp, aber verdient mit 4:2 geschlagen geben.
Im Spiel um Platz 3 ging es wiederum gegen die SG Tuniberg. Mit einem Lucky Punch in letzter Sekunde zum 1:0 erkämpften sich die Jungs den 3. Platz, mit dem alle sehr zufrieden waren.

Doppelte Freunde bei den F-Junioren

Der SC Gutach Bleibach mit den Trainern Tobias Rieser, Alexander Bayer und Justin Heymach möchten sich im Namen der Kinder und Eltern bei den beiden Sponsoren Schindler Anlagentechnik e. K. Tobias Schindler und Die GartenDesigner Mathias Siegel recht herzlich für die großzügige Unterstützung in Form von neuen Trainingsanzügen und Trikots bedanken.

C1 – Platz 3 in Teningen

Unsere C1 erreichte vor dem Jahreswechsel am 28.12. beim Turnier in Teningen einen starken 3.Platz. Die ersten beiden Gruppenspiele gegen JFV Untere Elz und SG Wasser-Kollmarsreute konnten souverän mit 2:0 und 7:1 gewonnen werden. Im letzten Gruppenspiel gegen die SG Breisgau ging es schließlich um den Gruppensieg, den sich die Jungs mit einem torreichen 6:3 ergatterten.

Im Halbfinale ging es dann gegen den späteren verdienten Turniersieger FC St Georgen Freiburg, gegen die man sich geschlagen geben musste. Im Spiel um Platz 3 ging es wiederrum gegen die SG Breisgau, das man mit einem 8:1 gewann.

Mit dem 3. Platz war man sehr zufrieden und hofft nun bei den nächsten Turnieren auf ähnliche Erfolge.