Erster Neuzugang zur Saison 2021/2022

Der SCGB vermeldet mit Jens Springweiler den ersten Neuzugang für die Saison 2021/2022. Jens kommt vom Nachbarverein und A-Kreisligisten SF Winden. Der Spielausschuss Tobias Rieser ist überglücklich, Jens als aktuellen Kapitän der 1. Mannschaft der SF Winden von dem eingeschlagenen Weg des Vereins überzeugt haben zu können. Jens ist kein Unbekannter im Verein, er spielte den Großteil der Jugend beim SCGB. Nach Stationen in Denzlingen, Winden, Simonswald und zuletzt erneut in Winden wechselt er nun zur kommenden Runde zurück zu seinem Heimatverein. Der SCGB freut sich darüber, einen erfahrenen Spieler überzeugt zu haben, sich dem Verein anzuschließen. Mit dem 27-Jährigen kommt zudem ein Charakter in die Mannschaft, der mit seinem Einsatz und Willen perfekt in das Konstrukt passt.

Zwei Neuzugänge und ein Abgang beim SC Gutach-Bleibach

Nach der Verlängerung des Trainerteams freut sich der Verein bereits jetzt über die Zusage nahezu aller Spieler des Kaders für die kommende Saison und ist zuversichtlich die noch ausstehenden Gespräche ebenfalls positiv gestalten zu können.

In der Winterpause gibt es mit zwei Zugängen und einem Abgang folgende Veränderungen im Kader:

Tobias Schüler hat sich entschlossen zu seinem Heimatverein, dem FC Kollnau zu wechseln. Wir danken Tobi für seinen Einsatz in den letzten Jahren und wünschen ihm viel Erfolg.

Vom VfR Umkirch hat sich der 22- jährige, flexibel einsetzbare Marvin Oprean dem Verein angeschlossen. Marvin wohnt seit kurzer Zeit in Kollnau und hat private Kontakte zu Spielern aus dem Team.

Vom Nachbar SG Simonswald wechselt der 23- jährige Abwehrspieler Claudio Lanzilotti ins Schönwasenstadion. Claudio hat bereits Bezirks- und Landesligaerfahrung und wird die Defensive Stabilität verstärken.

Beide Spieler sind von dem eingeschlagenen Weg des Vereins überzeugt und freuen sich hoffentlich bald mit der Mannschaft trainieren und Spiele bestreiten zu können.

Ein weiteres Jahr mit bewährtem Trainerteam in Gutach-Bleibach

Kurz vor Weihnachten freut sich der B-Kreisligist SC Gutach-Bleibach bekanntgeben zu können, mit dem bewährten Trainerteam Armin Bengel und Moritz Hübner auch in die kommende Saison zu gehen. Schnell waren sich Verein und Trainer einig, die erfolgreiche Zusammenarbeit, mit klaren langfristigen Zielen fortsetzen zu wollen, erläuterte Tobias Rieser Spielausschuss des SC G/B. Auch Eric Worms und Simon Wöhrle, das Trainerteam der Reservemannschaft, setzen ihre erfolgreiche Arbeit nächste Saison fort.